egym

eGym Geräte

Das intelligente Trainingssystem - Jetzt kennenlernen

Trainiere an unseren 16 eGym - Geräten

Fitness trotz wenig Zeit! Viele Leute sind im Arbeits- und Privatleben bereits so eingespannt, dass es schwierig ist zusätzlich gleich mehrere Stunden pro Woche in ihre Fitness zu investieren.
Wären es insgesamt nur 1-2 Stunden Aufwand pro Woche, so würden einige mehr den Weg ins Fitnessstudio suchen.
Doch bringt denn 1 Stunde Kraft- und Ausdauertraining überhaupt etwas?
Ja, auf jeden Fall! Mit dem High-Intensive-Training effektiv in kürzester Zeit, Ziele erreichen! Der eGym Zirkel ist 100% computergesteuert und bietet höchsten Bedienkomfort. Der gesamte Trainingsplan und alle Geräteeinstellungen sind auf einem persönlichen Chip gespeichert und werden vor Trainingsbeginn ausgelesen. Bedienungsfehler werden so ausgeschlossen. Der Zirkel deckt das Training aller Hauptmuskelgruppen ab und bringt die Person schneller ans Ziel! Die automatisierte Steuerung der Geräte ermöglicht eine unabhängige Belastung der ex- und konzentrischen Bewegungsphasen, Trainingsgewichte werden während der Bewegung dynamisch angepasst. Alle Geräte im eGym Zirkel stellen sich vollautomatisch ein, wählen die richtige Sitzeinstellung und das passende Gewicht. So spart man nicht nur Zeit, sondern erzielst eine bestmögliche Belastung der Muskulatur. Die intelligente Technik von eGym ermöglicht eine Millisekunden genaue Anpassung des Gewichtes an die tatsächliche Muskelkraft. So wird im Gegensatz zum Training mit konstanten Gewichten eine maximale Muskelauslastung erreicht und das Muskelwachstum verstärkt angeregt. Bevor man mit dem Zirkeltraining anfangen kann, ist eine Einweisung und Einstellung vom Trainier notwendig.

Gesamter Beitrag
efle-xx

Dein Weg zu mehr Beweglichkeit und einem besseren Köpergefühl

Habt Ihr schon bemerkt, dass Ihr den größten Teil des Tages ? sogar im Schlaf ? eine nach vorn gebeugte Haltung einnehmt? Häufiges Sitzen und zu wenig Bewegung im Alltag führen zu Verkürzungen der Muskulatur ? wir werden unbeweglicher. Mit unseren efle-xx Geräten könnt Ihr dem entgegenwirken! Das Zirkeltraining bewegt alle relevanten Muskelgruppen und bietet einen ganzheitlichen Ansatz, um Beweglichkeit herzustellen und Fehlhaltungen zu vermeiden.


+ Automatische Geräteeinstellung
+ Vorgegebene Trainingsdauer
+ Mit eGym-Apps vernetzt
+ Verkürzte Muskeln werden verlängert und gestärkt
+ Kraft- und Ausdauertraining werden ideal ergänzt
+ Fehlhaltungen verbeugen und beseitigen
+ Leicht zu erlernende Übungen
+ 14 Muskelgruppen werden trainiert
+ Geringer Trainingsaufwand (1 Runde = 12 Minuten)


Automatische Einstellung
Erlebt das Muskellängen- und Beweglichkeitstraining mit efle-xx live in unserem Studio: Einmal von Eurem Trainer justiert, stellen sich unsere efle-xx Geräte dank moderner RFID Technologie immer automatisch ein.

Effizientes Training
Wirksames und effizientes Mobility Training mit efle-xx! Mit den leicht zu erlernenden Übungen könnt Ihr 14 verschiedene Muskelgruppen trainieren, was zur Verbesserung Eurer Beweglichkeit führt. Eine Runde im efle-xx Zirkel kostet Euch nur 12 Minuten, und nach bereits 3-6 Wochen könnt Ihr deutliche Trainingserfolge spüren.

Yoga am Gerät
Das efle-xx Konzept kombiniert die Lehren des Yogas, neueste sportmedizinische Trainingstherapien und langjährige Erfahrungen von Fitness- und Gesundheitsexperten. Dadurch werden nicht nur einzelne Muskeln trainiert, sondern es wird auch die Durchblutung angeregt und die Figur gestrafft. Sprecht mit Eurem Trainer, um mehr zu erfahren!

Mit efle-xx punkten
Mit unseren neuen #efle-xx Geräten wird Mobility Training intuitiv und smart. Trackt Euer Training, seht den Fortschritt und sammelt die wertvollen Punkte in der #eGym Fitness App

Gesamter Beitrag
eGym Premium

Ihr digitaler Personal Trainer


Mit welchem Ziel besuchst Du die Halle B1?
So unterschiedlich wie unsere Körper sind auch unsere Trainingsziele und mit eGym Premium hast Du die Möglichkeit, gemeinsam mit Deinem Trainer, noch effektiver an Deinem individuellen Zielen zu arbeiten.
Und das Beste ist, eGym Premium erhältst Du bei uns ohne Aufpreis!

eGym Premium bietet, neben 3 völlig neuen Trainingsprogrammen, 6 individuelle Trainingsziele:
Muskelaufbau
Beim Trainingsprogramm Muskelaufbau liegt der Fokus auf einer intensiven Muskelbelastung bei niedrigen Bewegungsgeschwindigkeiten für maximales Muskelwachstum. Die langsame Ausführung und die hohe Muskelbelastung sorgen für einen optimalen Wachstumsreiz. Es werden alle Muskelfasern aktiviert und der Muskelquerschnitt erhöht. Dieses Trainingsprogramm beinhaltet hochintensive Trainingseinheiten und ist ideal, wenn Dein Ziel in einer Steigerung von Kraftniveau und Muskeldickenwachstum und dem Aufbau von Muskelmasse liegt.
Negativ (12 Wdh.)
Adaptiv (10 Wdh.)
Isokinetisch (2x8 Wdh.)
Adaptiv (10 Wdh.)

Abnehmen
Das Trainingsprogramm Abnehmen ist auf einen möglichst hohen Kalorienverbrauch und eine langfristige Verbesserung des Fettstoffwechsels ausgelegt. Das Training zur Gewichtsreduktion umfasst intensives Kraftausdauertraining bei stetig hoher Herzfrequenz und langen Belastungszeiten. Durch weitere intensive Einheiten zum Muskelaufbau sorgst Du gezielt für einen gesteigerten Energie-Grundumsatz. Die gleichzeitige Kraft- und Ausdauersteigerung ist die ideale Methode zum Abnehmen mit Sport. In einem hohen Pulsbereich kannst Du maximal viele Kalorien verbrennen.
Regulär (30 Wdh.)
Isokinetisch (22 Wdh.)
Adaptiv (15 Wdh.)
Isokinetisch (22 Wdh.)

Figurtraining
Das Trainingsprogramm Figurtraining kombiniert Kraftausdauer- und Hypertrophietraining für eine optimale Körperdefinition. Das Trainingsprogramm ist darauf ausgelegt, Deine Figur zu straffen, Fettpölsterchen zu verbrennen und die Muskulatur zu definieren, um Deinen Körper in die gewünschte Form zu bringen. Je nach Trainingsphase werden sowohl Kraftausdauer- als auch Muskelaufbaureize gesetzt. Ziel des Bodyshapings ist eine dauerhafte Reduktion des Körperfettanteils und eine Festigung der Muskeln, ohne den Muskelumfang maßgeblich zu vergrößern.
Negativ (30 Wdh.)
Isokinetisch (20 Wdh.)
Adaptiv (12 Wdh.)
Isokinetisch (20 Wdh.)

Allgemeine Fitness
Das Trainingsprogramm Allgemeine Fitness ist perfekt für Dich, wenn Du Deine körperliche Vitalität und sportliche Leistungsfähigkeit erhalten und fördern möchtest. Das Ganzkörpertraining für alle, die sich wenig bewegen, viel sitzen oder bis ins hohe Alter fit bleiben möchten, basiert auf variierenden Trainingsreizen zur Krafterhaltung und Alltagstauglichkeit. Das ganzheitliche Krafttraining zielt auf ein ausbalanciertes Kräfteverhältnis aller Muskelgruppen, geschmeidige Sehnen und Gelenke sowie ein verbessertes Herz-Kreislaufsystem ab.
Regulär (22 Wdh.)
Adaptiv (18 Wdh.)
Negativ (14 Wdh.)
Explonic (2x6 Wdh.)

Athletik
Beim Trainingsprogramm Athletik liegt der Schwerpunkt auf Leistungssteigerung durch Entwicklung von Schnellkraft, Explosivität und Widerstandsfähigkeit. Getreu dem Motto “schneller, höher, weiter”, hilft dieses Programm, Deine sportliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Das Athletiktraining erfordert maximale Krafteinsätze während des Trainings und sorgt mit hohen Bewegungsgeschwindigkeiten bei maximaler Belastung für einen Kraftanstieg in möglichst kurzer Zeit. Zudem verbessert es die Kraftfähigkeit in jedem Gelenkwinkel sowie die Ermüdungswiderstandsfähigkeit der Muskeln.
Negativ (12 Wdh.)
Explonic (2x6 Wdh.)
Isokinetisch (3x5 Wdh.)
Explonic (2x6 Wdh.)

Reha Fit
Das Trainingsprogramm Reha Fit richtet sich an alle, die ein sanftes Training zur Gesundheitsprävention oder Rehabilitation bei Beschwerden oder nach einer Verletzung benötigen. Das Reha-Training schont die Gelenke und minimiert das Verletzungsrisiko durch Überlastung. Die Intensität wird mit tagesformabhängiger Belastung behutsam gesteigert. Rehabilitatives Krafttraining trägt dazu bei, die Durchblutung zu fördern, Schonhaltungen aufzugeben, verletzte Muskeln zu aktivieren, die Muskelkraft wiederherzustellen und Bewegungsabläufe und Beweglichkeit zu verbessern.
Isokinetisch (15 Wdh.)
Isokinetisch (15 Wdh.)
Negativ (20 Wdh.)
Regulär (20 Wdh.)

Metabolic Fit
Metabolic Fit ist ein Trainingsprogramm zur Regulierung des Blutzuckerspiegels, das speziell für Diabetes Typ 2 Patienten entwickelt wurde. Es besteht aus einem sich schonend steigernden Kraftausdauertraining über 18 Einheiten und sechs anschließenden Muskelaufbaueinheiten für eine gesteigerte Nachhaltigkeit. Das Training mit langen Belastungszeiten, hohen Wiederholungszahlen und einer Beanspruchung aller großen Muskelgruppen fördert die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und kann, einer Studie zufolge, eine deutliche Senkung des HbA1c-Werts bewirken.
Negativ (20 Wdh.)
Regulär (22 Wdh.)
Negativ (25 Wdh.)
Regulär (2x10 Wdh.)

Neue Trainingsprogramme:

Isokinetisches Training
Wie Training im Wasser, wenn du kräftig ziehst, spürst du hohen Widerstand. Ziehst du leicht, spürst du geringen Widerstand.

Explonisches Training
Bei der Schnellkraftmethode wird mit leichtem Gewicht unter maximaler Beschleunigung trainiert. Das steigert vor allem die Leistungsfähigkeit bei Alltagsbelastungen und natürlich beim Sport.

Adaptives Training
Dein Trainingspartner ist im Gerät eingebaut und unterstützt dich bei jeder Wiederholung. Er greift dir unter die Arme, wenn du nicht mehr kannst.


Gesamter Beitrag
eGym App

Benutze die eGym App um dein Training zu dokumentieren

Unsere Trainer stellen Dir deinen Trainingsplan auf deiner App zur Verfügung. Schau Dir die Analysen des eGym Zirkels an und sei immer über deinen Trainingsfortschritt informiert. Miss Dich mit deinen Freunden und den anderen Mitglieder!

Mit der eGym Fitness App kannst Du zu jeder Zeit und überall Dein Fitnesstraining dokumentieren, Punkte sammeln und Dich mit eGym Freunden vergleichen. Die Trainingsergebnisse werden automatisch mit dem eGym.de Portal synchronisiert. Dort kannst Du Deine Leistungen im Detail analysieren und die Entwicklung Deiner Fitness verfolgen.

Hol' Dir hier die App!!!

Gesamter Beitrag
eGym Ranking

Wie werde ich Erster im Studioranking?

In die Wertung und in das Ranking werden nur 4 Wochen (28 Tage) mit einberechnet.

Der Punkteabzug erfolgt bei jedem Mitglied individuell abhängig davon, an welchen Tagen man selbst trainiert. Dadurch gibt es auch keine von uns programmierte Staffelung des Punkteverlusts.

Bei jedem neuen Kalendertag, fällt ein alter Kalendertag aus der Berechnung raus. Dabei gibt es vier Möglichkeiten:
(a) Wenn ich nun heute trainiere und auch an dem Tag, der rausfällt, das gleiche trainiert habe, so kommen genauso viele Punkte hinzu wie wegfallen. D.h. an meiner Punktezahl ändert sich nichts, sofern die gleiche Anzahl der Punkte erreicht worden ist.
(b) Wenn ich heute nicht trainiere, aber an dem Tag, der rausfällt, ein Training hatte, so verliere ich Punkte.
(c) Wenn ich heute trainiere und an dem Tag, der rausfällt, nicht trainiert habe, dann kommen Punkte hinzu.
(d) Wenn ich heute nicht trainiere, und auch an dem Tag, der rausfällt, kein Training hatte, so ändert sich an der Punktezahl nichts.

Gesamter Beitrag
eGym Punktesystem

Hier findest Du eine Übersicht des eGym Punktesystems

Was bedeutet 1 eGym Punkt?
1 eGym Punkt…
repräsentiert die Energiemenge, die Dein Körper etwa in einer Minute “Sitzen” verbraucht. Mehr Punkte bedeuten das mehrfache dieser Energiemenge.

Das ist bei jedem Menschen eine andere absolute Kalorienmenge ? je nach Körpergewicht. Wer seine eGym Punkte in Stunden umrechnet ? also durch 60 teilt ? und mit seinem Körpergewicht multipliziert kommt auf die verbrauchte Kalorien. Beispiel 70kg-Person: 300 Punkte / 60 = 5 mal 70kg = 350 Kalorien

Wie bekommt man eGym Punkte?
10 eGym Punkte bekommt…
wer 1 Minute eine Aktivität macht, die für den Körper 10 mal intensiver als Sitzen ist, z.B. Fußball spielen oder leichtes Krafttraining.
ODER
wer 2 Minuten eine Aktivität ausübt, die für den Körper 5 mal intensiver als Sitzen ist, z.B. schnelles Gehen oder lockeres Radfahren.
ODER
wer ca. 10 Liegestütze macht.

Kann man eGym Punkte auch verlieren?
Ja. Genau wie der Effekt eines Training irgendwann verschwindet, gehen auch die eGym Punkte nach 4 Wochenverloren. Sich mit alten Lorbeeren zu schmücken geht hier nicht!
Studien belegen, dass bereits 60 Minuten moderate Intensität pro Woche ? was 200 eGym Punkten entspricht ? zu einigen gesundheitlichen Effekten führen. Um den großen Volkskrankheiten z.B. Übergewicht, Bluthochdruck, etc. ausreichend entgegen zu wirken, empfiehlt die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) jedoch ein Aktivitätslevel von 500 eGym Punkten (MET-Minuten) pro Woche. Dies entspricht ca. 150 Minuten Spazierengehen oder 4 Runden im eGym Zirkel.
Die Forscher haben bei dieser Aktivitätsmenge das optimale Verhältnis von gesundheitlichen Nutzen und zeitlichem Aufwand beobachtet.
Die gesundheitlichen Vorteile steigen jedoch weiter, wenn man sich noch mehr ins Zeug legt.
Die Studien zeigen außerdem, dass kaum Unterschiede existieren welche Trainingsform gewählt wird. Wichtig ist nur die insgesamt umgesetzte Energiemenge ? also die erreichten eGym Punkte. Egal ob Kraft- oder Ausdauertraining ? alle in den Studien untersuchten Probanden zeigten Verbesserungen des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels, konnten Bluthochdruck reduzieren und schütteten für die Gesundheit wichtige Hormone und Botenstoffe aus. Damit bieten jegliche Form der Aktivität Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes Typ II und sogar Krebs.
Einige gesundheitlichen Effekte treten schon bei sehr wenig körperlicher Aktivität auf. So erhöht sich z.B. die Schlafqualität schon bei nur 200 eGym Punkten pro Woche. Andere Effekte stellen sich dafür erst bei einem deutlich höheren Aktivitätsumfang ein. So wird das Krebsrisikos erst ab einem Aktivitätslevel von über 1000 eGym Punkten pro Woche gesenkt.
Welchen genauen Effekt das Training auf Deine Gesundheit hat, erfährst Du in unserer Fitness App. Je nach Aktivitätslevel siehst Du welchen konkreten Nutzen Dir Dein bisheriges Training schon gebracht hat.

Gesamter Beitrag